Sonntag, 8. Mai 2011

Konsumgöttinnen Produkttest - Catrice: Color Show Lip Glosse

Dieses Mal geht es um die Color Show Lip Glosse aus dem Catrice Testpaket.

Im Paket sind 2 Töne zum testen enthalten


links: 010 Toast with Champagne
rechts: 070 Light my Fire

Toast with Champagne ist ein transparentes Gloss mit vielen feinen Glitzerpartikeln, diese geben den klaren Gloss seine leichte Tönung die aber nur in der Verpackung zu sehen ist. Die Partikel sind so fein, dass ich sie auf den Lippen nicht spüre. 

Light my Fire ist da schon spannender. Ein tolles, intensives orange-rot mit feinen Glitzerpartikeln. Dieses Gloss ist wirklich farbintensiv, mit einem Auftrag hat man schon eine gute Portion Farbe auf den Lippen.
Die Farbe passt wunderbar zum schon vorgestellten Nagellack Meet me at Cotal Island.



Auf den Fotos sieht man wie toll die Glosse funkeln und wie farbintensiv Light my Fire wirklich ist.



Beide Glosse riechen und schmecken leider furchtbar künstlich-fruchtig. Ich würde sagen nach Erdbeere oder vielleicht Kirsche. Auf jedem Fall recht stark und künstlich. Für meinen Geschmack eher unangenehm da ich ihn ständig im Mund hatte beim tragen. Mir sind neutrale Geschmäcker viel lieber.

Die Haltbarkeit liegt zwar in den versprochenen "bis zu 4 Stunden", aber am unteren Ende der Skala. Nach 1,5 Stunden nur mit trinken hatte ich zwar noch ein bisschen Farbe auf den Lippen, der Glanz war aber komplett weg. Nach 2 Stunden war fast alles weg. Eher enttäuschend wenn man die Herstellerangaben zu wörtlich nimmt.

Der Applikator ist für meinen Geschmack zu lang, ein präzises Arbeiten ist damit eher schwer.

Fazit
Light my Fire ist farbintensives Gloss, sehr schön. Kaufen.
Toast with Champagne ist eher gewöhnlich, kein must have in meinen Augen.

1 Kommentar:

laura hat gesagt…

Also mein Lipgloss hat kaum Farbe abgegeben auf die Lippen :( ich fand ja er riecht nach himbeere *-*